Workshop für zu Hause

Workshops sind etwas wundervolles. Aber nicht immer hat man die Zeit dazu oder er ist einfach zu weit entfernt. Beim Workshop für zu Hause,  kommt die Anleitung per Email im PDF zum Ausdrucken und kann in aller Ruhe dann, wenn man Zeit und Muse hat, eben zu Hause gewerkelt werden...

Das fotografieren zählt nicht zu meinen Stärken. Meine PC Kenntnisse reichen für Alltägliches, ein Grafikprogramm bedienen liegt da nicht drin. Die Anleitungen sind deshalb von Hand gezeichnet.



Mini-Leporello




Leporello mit 32 "Seiten" ohne das Cover. Genügend Platz für Fotos, Text und Deko. Zwei Verschlussvarianten mit Bändern, kann aber anstelle der Bänder auch mit einer Klammer/Clip von oben geschlossen werden. Weitere Bilder hier


Fertige Grösse des Leporellos geschlossen: ca. 15,5cm x 11cm x 3,5cm
Dauer der Werkelei: ohne Trocknungszeit ca. 1,5 Stunden
Die Anleitung umfasst 7 A4 Seiten

Kosten: Fr. 10.- / Euro 9.-


mail an    manuela@wuhrmann.biz    - Workshop für zu Hause "Mini-Leporello"







Album "Karte" zur Hochzeit / Mini-Album




Das Album "Karte" zur Hochzeit ist als Geschenk für ein Brautpaar gedacht. Platz für Glückwünsche, ein Geld oder Gutscheingeschenk, kleiner Gedichtband und natürlich die Möglichkeit eigene Ideen einubringen. Die Gedichte gibt es zum ausdrucken auf A4 in beige und können nach belieben zugeschnitten werden.  Das Textherz gibt es in beige und in schwarz (um mit der Minc zu folieren) als fertige Seite für das Album. Die Schachtel um das Album zu verschenken, ist ebenfalls in der Anleitung. Mehr hier.

Mit der Anleitung kann aber auch für jede andere Gelegenheit, je nach Wahl der Papiere, ein Mini-Album mit 10 Doppelseiten und zusätzlichen Klappen und Karten zum einschieben gestaltet werden, dazu Beispiele hier, hier und hier.


Fertige Grösse des Mini-Albums geschlossen: ca.14cm x 14cm x 4cm
Dauer der Werkelei: ohne Trocknungszeit ca. 2,5 Stunden
Die Anleitung umfasst 13 A4 Seiten

Kosten: Fr. 15.- / Euro 14.-

 

mail an    manuela@wuhrmann.biz    - Workshop für zu Hause "Mini-Album"







Planer-Mappe

Als Hochzeitsplaner



Die Hochzeit ist wohl das grösste und planungsintensivste Fest das wir im Leben feiern. Eine spannende und wunderschöne Zeit voller Freude. Um die Übersicht zu behalten und hinterher auch eine kleine Erinnerung an die ganzen Vorbereitungen zu haben, lohnt es sich, mit einem Planer zu arbeiten. Es gibt die verschiedensten Exemplare zum kaufen, aber meistens braucht man nur einen Bruchteil davon und andere Sachen die einem vielleicht persönlich wichtig sind, kommen nicht darin vor. Einen selbst gewerkelten Planer kann man ganz nach den persönlichen Bedürfnissen zusammenstellen. Bilder, Fotos und Ideen sammeln, Muster aufbewahren, zu Gesprächen mitnehmen und immer alles griffbereit haben, Tagebuch führen, spezielle Erlebnisse festhalten, alle Termine, das Budget und was noch zu erledigen ist im Auge behalten.... und nach der Hochzeit haben wir nicht nur die Fotos und die schönen Erinnerungen von unserem besonderen Tag, sondern auch ganz viel Festgehaltenes von der ereignissreichen Zeit der Planung.

Als Winter-Weihnachts-Glücks-Mappe


 
Das Kreativprojekt von Alexandra Renke, die Idee ein Glückstagebuch zu gestalten und führen, um sich den vielen kleinen Glücksmomenten bewusster zu werden und so aufmerksamer und auch zufriedener und gelassener durch den Alltag zu gehen, hat bei mir Spuren hinterlassen.

Bei meiner Auseinandersetzung mit dem Thema Glückstagebuch bin ich auf die Glücksmappe gestossen. Man sammelt darin Fotos, Bilder, Zitate, Texte und Gedichte, ein Lied, ein Duft und andere Dinge, die Erinnerungen an gute Gefühle wachrufen, die man liebt, die einem wichtig sind, die glücklich machen. Die Glücksmappe bei negativen Gefühlen, Stress oder wann immer man Aufmunterung oder einen Schubs benötigt, anschauen und darin blättern.

Mich hatte das sofort an die Geschichte von Frederick der Maus von Leo Lionni erinnert. Ich mag das Buch unheimlich gerne und habe es sicher schon mal erwähnt. Frederick sammelt Sonnenstrahlen, Farben und Wörter für den Winter, während andere Mäuse Vorräte zusammentragen.

Von da sind meine Gedanken zum Winter und zu Weihnachten gehüpft. An den letzten Winter, zu Geschichten, Gesichtern und Erinnerungen...

...an eine Zeit, die für uns voller Glück sein sollte. Vorfreude auf Weihnachten, dem Zauber der Tage kann man sich auch wenn man nicht besonders religiös ist, nicht entziehen. Das Fest der Liebe, des Friedens und der Hoffnung. An Plätzchenduft, Kaminfeuer und Kerzenschein, Kuschelzeit, Familie, Freunde, Zusammensein, Zeit verbringen, Freude und Wohlbefinden... doch die Wirklichkeit sieht oft anders aus. Nach dem Sinnenrausch des Spätsommers verschwinden mit den kürzer und grauer werdenden Tagen nicht nur die Farben aus der Natur, sondern auch die Lebensfreude aus den Menschen. Stress und Hektik machen sich breit, die ToDo-Listen werden lang, man sollte, man müsste, die Zeit wird rar. Mit dem Weihnachtsfest kommen Familienstreitigkeiten und Konflikte hoch, bei vielen der Winterblues. Und nachher die Leere, das Warten auf den Frühling...

Daraus ist die Winter-Weihnachts-Glücks-Mappe entstanden, bestehend aus einem Ordner, einer Sammelmappe und Notizmöglichkeit in einem. Hier kann man (Glücks-) Tagebuch führen, es als Fotoalbum nutzen, als Glücksmappe für schwierige Momente oder Tage. Die Advents-, Weihnachts- und Neujahrstage planen, um mehr Zeit für die schönen Dinge zu haben. Verschiedene Themenbereiche können unterschiedlich genutzt werden, je nachdem, was einem wichtig ist. Sammeln, festhalten, überdenken, ändern, erneuern... das geht nicht auf einmal und das muss nicht in der kalten Jahreszeit sein. Mit der Mappe als Basis, kann man auch im Sommer mit der Familie über den Umgang mit Weihnachtsgeschenken sprechen, oder wer wann zu wem zum Essen kommt. Darüber nachdenken ob es wirklich 20 Sorten selbstgebackene Weihnachtskekse sein müssen und warum. Ob man eine Tradition wirklich weiterführen will, weil es schon immer so war, obwohl man nicht wirklich glücklich damit ist... Ideen für Geschenke, Wünsche, Deko- und Bastelarbeiten festhalten...

Eine Mappe die dabei helfen soll, die Wintertage glücklich und entspannt geniessen zu können.


Anderes 


Aber auch als Glücksbuch, Gartenplaner, Schwangerschaftsbegleiter, Minibüro, als Planer für bestimmte Projekte und vielem anderen mehr kann man die Planer-Mappe gebrauchen. Für was brauchst du sie? Wie gestaltest du den Umschlag und das Innenleben?

Innenleben


Eine strukturierte Innengestaltung vereinfacht die Planung, deshalb habe ich ein paar einfache Innenblätter gestaltet, welche man nach Bedarf herunterladen und ausdrucken kann.


Hochzeits- Planer
Verlobung    Amtliches   Budget    Planung    Papeterie    Dekoration    Bekleidung Braut    Bekleidung Bräutigam    Eheringe    Polterabend    Freundinnenabschied    Zivile Trauung    Trauungszeremonie    Apero    Festessen


Winter-Weihnachts-Glücks-Mappe
Herbsttage    Advent    Planen    Weihnachten    Silvester/Neujahr    Wintertage    Frühlingstage    Licht    Rückblick


Monate
Januar    Februar     März    April    Mai    Juni    Juli    August    September    Oktober    November    Dezember


Arbeitsblätter
Linien     Mein Tag     Meine Woche    Kalender 2017    Adressen     Erledigen Herz     Erledigen Stern     Projekte    Checkliste    Festtagsplaner     Einkaufsliste     Weihnachtsbäckerei    Wunschliste    Geschenkideen    Weihnachtspost senden     Weihnachtspost erhalten




Fertige Grösse des Planers geschlossen: ca. 24,5cm x 22cm x 7,5cm
Dauer der Werkelei: ohne Trocknungszeit ca. 4 Stunden
Die Anleitung umfasst 8 A4 Seiten

Kosten: Fr. 18.- / Euro 17.-


mail an    manuela@wuhrmann.biz    - Workshop für zu Hause "Planer-Mappe"




Kommentare:

  1. Hi Mia, wie läuft es mit der Bezahlung? Kann man per Paypal bezahlen? VG Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sonja
      Ja, kann man. Solltest du Interesse an einer Anleitung haben, melde dich bitte per Email bei mir. Herzlichen Dank, Manuela

      Löschen